Arbeiten in kontaminierten Bereichen

Arbeiten in kontaminierten Bereichen

Alle mit Schadstoffen wie Asbest, KMF (künstliche Mineralfasern) PCB, PAK, PCP, Lindan, Lösungsmittel, Formaldehyd, Cyanide, Dioxine/Furane, Chlor-/Bromwasserstoff, Taubenkot, Schimmelpilze, Bakterien und Viren usw. belasteten Bereiche, seien es Grundstücke, bauliche Anlagen, technische Anlagen, Gegenstände, Böden, wie auch Wasser und Luft, die über eine gesundheitlich unbedenkliche Grundbelastung hinaus mit Gefahrstoffen verunreinigt sind, gelten als kontaminiert.

Um die Gesundheit von Mitarbeitern, Anwohnern und die Umwelt zu schützen, dürfen Arbeiten in kontaminierten Bereichen nur unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben durchgeführt werden.

Wir verfügen über die Fachkunde DGUV 101-004 (arbeiten in kontaminierten Bereichen), TRGS 519 (Asbest), TRGS 524 (künstliche Mineralfasern) und bietet Ihrem Unternehmen die fachgerechte Sanierung, Reinigung und/oder Entsorgung von kontaminierten Stoffen und Bereichen an.

Wir sind für auch für Sie da, wenn Sie eine fachgerechte Auskunft benötigen.

UMSFachgerechte Entsorgung von AbfällenFachgerechte Entsorgung von GefahrstoffenArbeiten in kontaminierten BereichenRückbau von Anlagen und GebäudenReinigung und DesinfektionGefahrstoff- und Gefahrguttransporte

UMS Umweltmanagement Strelow GmbH

Akazienstraße 22
14979 Großbeeren
strelow{@}um-s.eu
www.um-s.eu

Über uns

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Abfallwirtschaft und unseren weit verzweigten Netzwerken sind wir ein kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Kunden in allen Fragen rund um die Entsorgung von "A" wie Asbest bis "Z" wie Zytostatika... WEITER