Wir sind für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten „Handeln und Makeln von gefährlichen und ungefährlichen Abfällen“ bundesweit zugelassen.


Stoffstrommanagement

Die wesentlichen Ziele des Stoffstrommanagements liegen in der optimalen Nutzung der Ressourcen, der Minimierung von Abfällen und Schadstoffemissionen. Für viele Unternehmen ist daher eine umweltschonende Produktion ein wichtiger Erfolgsfaktor. Wir sind für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten „Handeln und Makeln von gefährlichen und ungefährlichen Abfällen“ bundesweit zugelassen.


Nutzen Sie unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung sowie unser umfangreiches Netzwerk im Entsorgungsbereich:

• UMS ist Ansprechpartner für Kommunen und Unternehmen und koordiniert für Sie die gesamte Abfallkette vom Transport über die Entsorgung bis zum Nachweiswesen.
• UMS arbeiten bundesweit ausschließlich mit zertifizierten und genehmigten Entsor¬gungsanlagen und Dienstleistern zusammen.

Unter Berücksichtigung eines intelligenten Stoffstrommanagements können somit Material-, Energie- und Entsorgungskosten gleichermaßen reduziert werden. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir für Ihr Unternehmen individuelle Lösungen.